Author Archives: Thomas

Mühlenrauschen 17. & 18. August 2018

muehlenrauschen18

MÜHLENRAUSCHEN – 17. & 18. August 2018
outdoor – indoor – creative space

Freitag, 17. August
5KHD (electronica, jazz, hard to say)
YAMANDU FUCHS QUARTETT (gypsy jazz)
LITTLE LAKES (singer songwriter/folk)
GEDACHS (noise)
LIONYSOS (techno, idm, experimental)

Samstag, 18. August
STEAMING SATELLITES (Indie, Alternative, back from space)
CID RIM (electronica und drums vom feinsten)
MANIC YOUTH (indie)
HURRICANE SEASON (Punk)
WOLFRAM (disco zurück in der Heimat)

CREATIVE SPACE: Wir wollen die Mühle und die Umgebung an diesem Wochenende zu einem Raum für Kreativität machen. Interessierte erwartet unter anderem ein ABLETON-LIVE-WORKSHOP, ein ANIMATIONS-WORKSHOP sowie die Möglichkeit, gemeinsam mit KünstlerInnen und uns das GELÄNDE zu GESTALTEN und mit verfügbaren Ressourcen SKULPTUREN oder INSTALLATIONEN zu entwerfen.

Eintritt
2-Tages-Pass: EUR 37
Freitag: EUR 17
Samstag: EUR 27

 

Infos zu den Artists:

 

Wir sind nun auch auf instagram:

 

Call for Artist

wall_for_artist

Zu Ostern startet unser Pilotprojekt Open Wall. Wir laden KünstlerInnen herzlich dazu ein, unser Vereinsgebäude mittels Diaprojektionen zu bespielen. Thema und Gestaltungstechnik sind frei wählbar. Die Werke müssen geistiges Eigentum der TeilnehmerInnen sein.

ostern2014_2

Der Gewinnerbeitrag wird finanziell prämiert. Einsendeschluss ist der 13. April 2014. Einsendungen und Fragen zum Projekt bitte per Mail an office@kidm.org.

Ausschreibung als PDF-Datei

Obergeile Osterscheisse 2014

Neue Veranstaltung zu Ostern!

ostern2014

 

 

Ostersamstag 19.04.2014 ab 20.00 Uhr

UKB: €7 < 23.00 < €10

Facebook Event: klick!

Endegelände

Samstag, 26. Oktober 2013
Kommt vorbei und feiert mit uns die letzte Veranstaltung 2013!!!

endegelaende

Lineup

Bilder
© Pamina Klimbacher

Doomina Album-Release Party

Samstag, 21. September 2013

doomina_album_release

DOOMINA
+ special guest MARIAN ANDRE (cleave)

Aftershowparty mit DJ das DOOM und BASSALIEN

Start 20 Uhr
€5

Facebook Event:
https://www.facebook.com/events/159238457611987

Millhouse 2013

Ende August ist’s wieder soweit 🙂

millhouse 2013

 

Start 21 Uhr
€5 < 23 Uhr < €7

Facebook Event:
https://www.facebook.com/events/428155007300413/428155013967079/

DJ-Sets Millhouse 2010
https://soundcloud.com/kidm-recordings

OSTERN IN DER MÜHLE 2013

Trotz schlechtem Wetter fand auch heuer wieder die Ostersause in der Mühle statt. Line-Up und Bilder findet Ihr gleich hier unten!

ostern2013_cover

 

Lineup

 

Bilder

Interaktive Mühlwand

Das Mühlrad ist die erste Applikation für unsere interaktive Mühlwand. Während des Abendprogrammes laufen hier unterschiedliche Programme ab, die den Eventbesuchern eine interaktive Partizipation ermöglichen.

Afrika Benefiz

Drei junge Kärntnerinnen hat es auf Ihren Reisen nach Kenia verschlagen. Genauer gesagt an den Rand des Victoriasees, an dem das Bildungszentrum Nyang’oma liegt. Es bietet Platz für 900 Menschen und besteht aus 5 Schulen, einer Krankenstation und einm Waisenhaus.  Zwei Stunden Autofahrt trennen die Einrichtung von der nächst größeren Stadt Lao, und dem einzigen Supermarkt in der Gegend.

Doch das Land hat nicht nur mit Armut und Hunger zu kämpfen,  AIDS und Malaria sind auch in diesem Teil Kenias ein großes Problem. Die Krankenstation von Nyang’oma bietet kostenlose medizinische Versorgung, HIV Tests und Beratungen an, um die Menschen aufzuklären und die Infektionsgefahr einzudämmen.

Afrika Benefiz 2011 Kidm

Viele, die nicht überleben, lassen ihre Kinder zurück. „Wir bemühen uns allen Kindern ein gutes zuhause zu bieten,“ sagt Schwester Anyango, Leiterin des örtlichen Waisenhauses. „aber unsere Kapazitäten sind begrenzt.“  Ein Dutzend Erzieherinnen arbeitet ununterbrochen, um die Kinder und Babys, die in größeren Familien organisiert werden, zu betreuen. 35 Kinder haben hier in Nyang’oma ein neues zuhause gefunden. Medizinische Versorgung und kostenlose Ausbildung ermöglichen den Kleinen bessere Aussichten im Berufsleben.

Afrika Benefiz 2011 Kidm

Auch eine Taubstummenschule gibt es hier. In vielen Teilen Afrikas werden körperliche Beeinträchtigungen als Fluch angesehen, und Betroffene von der Gesellschaft ausgeschlossen. Die Taubstummen Schule von Nyang’oma bietet gehörlosen Kindern und Jugendlichen die Chance ein normales Leben zu führen und einen Beruf zu erlernen. Integration hilft Vorurteile gegenüber Behinderungen abzubauen und lehrt die Menschen ein respektvolles zusammenleben.

Da wie immer Geld, der einzige limitierende Faktor ist, haben wir unser Afrika Benefiz ins Leben gerufen. Der gesamte Erlös der Veranstaltung kommt dem Bildungszentrum Nyang’oma zu gute und wird für den Ankauf von Medikamenten, Unterrichtsmaterial, sowie  für die Bezahlung der Lehrer und des Betreuungspersonals verwendet. Für 200 Euro kann ein Kind in Nyang´oma ein Jahr lang die Schule besuchen, ist rundum versorgt, und hat ein Dach über dem Kopf.

Wir freuen uns darauf, mit Eurer Unterstützung einen Beitrag zur Verbesserung der Bedingungen in Nyangóma leisten zu können. Die genaue Summe der Erlöse sowie Fotos von Unserem Besuch und der Geldübergabe werden anschließend hier veröffentlicht.  Für nähere Auskünfte steht Euch gerne zur Verfügung: sarah_pet@hotmail.com

 

Sarah Petautschnig, Katharina Pötsch und Christin Pichler
mit freundlicher Unterstützung von KidM

 

 

 

 

Ostern 2011

LINE-UP 

VISUALS